Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement

in Museen, Archiven und historischen Gebäuden

cover_Handbuch_Integriertes_Schädlingsmanagement
49,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Menge:

Gesamte Liefermenge: |
NAN  in  NAN  Lieferungen
(Erste Lieferung direkt, NAN weitere im Lieferintervall.)
Für museale Sammlungen und Archivalien stellen Insekten und Pilze eine ständige Bedrohung dar.... mehr

Für museale Sammlungen und Archivalien stellen Insekten und Pilze eine ständige Bedrohung dar. Um der Zerstörung von Sammlungsgut vorzubeugen, steht mit der Integrierten Schädlingskontrolle (IPM) eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Methoden zur Verfügung. Das Handbuch bietet den Verantwortlichen in Museen und Archiven das ideale Rüstzeug, um ein IPM-Programm erfolgreich aufzubauen und langfristig durchzuführen.

Die Verfahren setzen auf Prävention und Quarantäne. Das systematische Monitoring der Schädlinge liefert wichtige Informationen, damit Kontrollmaßnahmen gezielt und effizient sein können. Die Verfasser des Handbuchs sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet. Ihre Empfehlungen vereinen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und Praxiserfahrung.

Das vorliegende Buch ist für Museumsmitarbeiter geschrieben, die daraus „viele Vorteile bei der täglichen Arbeit „ ziehen sollen. Und tatsächlich – hier liegt eine Einstiegsliteratur vor, anhand derer der Leser einen umfassenden Überblick über das Gefahrenpotential und Möglichkeiten zur Verhinderung und Beseitigung von Schädlingsbefall gewinnt. Die am Ende des Buches aufgeführten Internetseiten wie auch die bereits genannte Literaturliste zum Großteil aus dem englischsprachigen Raum, runden das schmale, aber inhaltlich dichte Bändchen ab.