handwerk magazin - Ausgabe 10/2019

Das Magazin für unternehmerischen Erfolg

Cover handwerk magazin 10/2019
8,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

Die Topthemen des handwerk magazin 10/2019   Titelthema: LandLust & LandFrust?... mehr

Die Topthemen des handwerk magazin 10/2019

 

Titelthema: LandLust & LandFrust?

Funklöcher, Landflucht, leere Schulen, Fachkräftemangel: Es heißt, Deutschlands Dörfer würden abgehängt. Aber stimmt das eigentlich? Handwerksunternehmen entsteht meist dort, wo die Familie seit Generationen ansässig ist, wo der Gründer Land besitzt oder sich schlicht eine günstige Gelegenheit ergibt. Auf welche Veränderungen müssen sich Handwerker einstellen, die ihren Standort in ländlichen Regionen halten und ausbauen wollen? Das lesen Sie in der Titelgeschichte ab Seite 18.

 

Markt & Chancen: Smarte Lösungen für Senioren

Ein Forschungsprojekt des Handwerksinstituts itb zeigt, wie Betriebe in den Markt Smart Home & Living einsteigen. Es ist ein Milliardenmarkt auch für das Handwerk. Der Begriff kombiniert das intelligente Haus mit den Bereichen Komfort und Lebensqualität, Haushalt und Versorgung, Sicherheit, Kommunikation und soziales Umfeld sowie Gesundheit und Pflege. Dabei geht es vorwiegend um Assistenzsysteme für ältere oder pflegebedürftige Menschen. Mehr erfahren Sie ab ab Seite 26.

 

Betrieb & Management: Mit guten Noten Bewerber anlocken

Wer als handwerkliche Fachkraft einen neuen Job sucht, hat heute meist mehrere Alternativen. Immer mehr Menschen schauen sich auch Online-Bewertungen an. Denn sie versprechen Bewerbern, ein realistisches Bild vom Arbeitsalltag und der Unternehmenskultur zu vermitteln. Bei der Entscheidung für oder gegen einen Arbeitgeber spielen Bewertungsportale wie Kununu eine immer größere Rolle. Wie Sie clever mit den Urteilen im Netz umgehen, lesen Sie ab Seite 40.

 

Finanzen & Versicherungen: Fehler im System

Intensiv werben die Assekuranzen für privaten Schutz gegen Berufsunfähigkeit. Doch kommt es zu einem Schaden, folgt oft Ärger: handwerk magazin hat nachrecherchiert und heruasgefunden: In der Praxis brauchen Betroffene oft einen Anwalt und einen langen Atem, um eine Rente in vereinbarter Höhe zu erhalten. Betroffene, Anwälte und Experten berichten ab Seite 51 von ihren Erfahrungen.

 

Steuern & Recht: Die Kür zur Pflicht

Mit der Digitalisierung steigen die fiskalischen Anforderungen an Handwerksbetriebe. Die Folge: Chefs tragen ein hohes Risiko für Steuernachzahlungen. Deshalb sollten Unternehmer die Begriffe Tax Compliance und Steuer-IKS kennen, um dem Finanzamt gegenüber Sicherheit vermitteln zu können. Wir zeigen Ihnen, wie Tax Compliance oder Steuer-IKS Abhilfe funktionieren. Tipps und Informationen dazu erhalten Sie ab Seite 62. 

Zuletzt angesehen