Bauphysik

geeignet für Gebäude-Energieberater

cover_Bauphysik
31,30 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Menge:

Konstruktionen werden problemorientiert anhand durchgerechneter Beispiele unter dem Blickwinkel... mehr

Konstruktionen werden problemorientiert anhand durchgerechneter Beispiele unter dem Blickwinkel des Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutzes dargestellt und interpretiert. Der Zusammenhang zwischen Wärmeschutz und Feuchteschutz wird anschaulich dargestellt.
Informationen zur Bauchemie und deren praktischer Anwendung.
Geeignet für Meister/-innen, Energieberater/-innen, Studierende an Hochschulen und zum Selbststudium.
In der 11. Auflage wurden das vereinfachte Verfahren zur Berechnung des Wärmeschutzes nach dem neuen Gebäude-Energie-Gesetztes (GEG) aufgenommen und in zwei Beispielen berechnet. Der mittlere U-Wert wird durch den oberen und unteren Grenzwert berechnet. Der Wärmeschutznachweis nach dem GEG für Bestandshäuser und neu zu errichtendem Wohngebäude wurde nach der Monatsbilanzierung der DIN 4108 angewendet.

Zuletzt angesehen