Health&Care Management - Ausgabe 1-2/2019

Wirtschaftlich entscheiden

Zeitschrift - cover
15,10 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

Health&Care Management - 1-2/2019 Topthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement Für die... mehr

Health&Care Management - 1-2/2019


Topthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Für die einen geht es um Work-Life-Balance, für die anderen um Fehlzeiten und Fachkräfte-mangel: Wie lassen sich Arbeit und Anstrengungen so in Schach halten, dass Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen nicht zu kurz kommen? Die Schnittmenge dafür kann das betriebliche Gesundheits-management (BGM) sein. Wohlgemerkt: es kann. Denn trotz lauter werdender Rufe nach Prävention und gesetzlich verankerter Möglichkeiten scheint es an der Umsetzung in der Praxis noch sehr zu hapern. Zeit also, aus guten Vorsätzen für das neue Jahr 2019 mehr zu machen.
Wie gering der Anteil an betrieblicher Gesundheitsförderung in deutschen Firmen weiter ist, wie groß aber der Bedarf, gerade auf den Krankheitsstand in der Gesundheitsbranche zu reagieren, zeigen wir in unserer Einleitung ab Seite 30 anhand aktueller Zahlen.
Detlef Kuhn, der seit 20 Jahren Einrichtungen dieses Segments berät, erklärt ab Seite 32, warum es ausgerechnet in Gesundheitsunternehmen mehr als nur Gesundheitswissen braucht.
Und eine sehr praktische Anleitung für ein betriebliches Gesundheitsmanagement liefert im Anschluss die Helmut-Schmidt-Universität ab Seite 34: Dort entwickelten Psychologen ein Trainingsprogramm, das Stärken und Ressourcen der Mitarbeiter und Führungskräfte aktiviert, um Stress und Leistungs-druck zu mindern – so bereits mit guten Ergebnissen erprobt und vielleicht auch in Ihrem Unternehmen realisierbar.

Aktuelles
Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit: Wo sich die Branche trifft. Was Sie im Mai in Berlin erwartet lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Health&Care Management ab Seite 12.

Health&Care Politik
Lesen Sie ab Seite 20 warum der Ernährungsreport 2019 auf Kritik stößt.
Maßnahmenpaket in Mecklenburg-Vorpommern: Medizin und Pflege sichern. Wie man in Mecklenburg-Vorpommern gegen den Landarztmangel vorgehen will finden Sie ab Seite 22 in dieser Ausgabe der Health&Care Management.

Marketing & Kommunikation
HCM ab Seite 42 im Interview mit Prof. Heinz Lohmann: „Zu warten ist keine Option“.

Gebäude & Technik
Innengestaltung der neuen Kinderklinik Augsburg – Lesen Sie ab Seite 61 wie Gestaltung Heilung fördern kann.

Nachgefragt
Dieses Mal im Interview mit HCM: Tagesschau Sprecher und Triathlet Thorsten Schröder: „Zwang ist immer schlecht“.

 

Zuletzt angesehen