handwerk magazin - Ausgabe 5/2021

Das Magazin für unternehmerischen Erfolg

handwerk magazin - Ausgabe 5/2021
9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

Die Topthemen des handwerk magazin 5/2021 TITELTHEMA: FRAUEN KÖNNEN HANDWERK Es herrscht... mehr

Die Topthemen des handwerk magazin 5/2021

TITELTHEMA: FRAUEN KÖNNEN HANDWERK
Es herrscht ein rauer Ton, die Arbeiten sind oft schmutzig und vieles ist für das „schwache Geschlecht“ schlicht zu schwer? Was an solchen Vorurteilen dran ist, warum es in vielen Berufen nur wenige Frauen gibt und was sich viele Frauen wünschen, das zeigt handwerk magazin im großen Klischeecheck über Frauen im Handwerk. Mehr lesen Sie in der Titelgeschichte ab Seite 14.

MARKT & CHANCEN: GUT FÜR DIE GESELLSCHAFT UND FÜR IHREN GELDBEUTEL
Ressourcen schonen, Klima schützen, Umwelt erhalten: Das Trendthema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch das Handwerk ist sich seiner Rolle bewusst. Trotzdem befassen sich immer noch zu wenige kleine und mittelständische Betriebe mit den Möglichkeiten, die eigenen Energiekosten zu senken. Dabei könnten schon einfache Maßnahmen viel Geld einsparen. Wie das gelingen kann, erfahren Sie ab Seite 28.

BETRIEB & MANAGEMENT: AKKUSCHRAUBER - DER GROSSE LEISTUNGSCHECK
Wenn es ein Werkzeug gibt, das in fast keiner Werkstatt fehlen darf, dann ist es der Akkuschrauber. Bohrungen und große Schrauben sollten für den Alleskönner keine Herausforderung darstellen. Doch der Markt ist groß und unübersichtlich. handwerk magazin hat sechs erschwingliche 18-Volt-Geräte getestet – mit einem klaren Testsieger. Welcher das ist, lesen Sie ab Seite 34.

FINANZEN & VERSICHERUNGEN: GUT GESCHÜTZT BEI EXTREMWETTER
Tosen und wüten: Schäden durch Naturereignisse wie Starkregen, Hagelschläge oder Blitzflut sind weder in der Gebäude- noch in der Inhaltsversicherung abgedeckt. Dabei sind solche Ereignisse auch in Deutschland längst keine Seltenheit mehr. Doch nur ein Extra-Elementarschutz hilft. Er dient der Existenzsicherung von Betrieben. Was diese Policen leisten – und was sie kosten, verraten wir ab Seite 44.

STEUERN & RECHT: MIT BETRIEBSAUSGABEN CLEVER SPAREN
Handwerkschefs, die im Jahr 2021 in neue digitale Technik investieren, schreiben die Aufwendungen für Laptop, Drucker & Co. sofort vollständig ab, statt sie über mehrere Jahre hinweg abzuschreiben. Und das ganz ohne Kostendeckel. Der Grund: Das Bundesfinanzministerium hat die Abschreibungsregeln vereinfacht. Aber das ist nicht alles. erfahren Sie ab Seite 54.

EDITORIAL: DAS ROLE MODEL AUS DER UCKERMARK
In seinem Editorial setzt sich Chefredakteur Patrick Neumann damit auseinander, dass Frauen im Handwerk noch immer unterrepräsentiert sind. Mehr noch: Die Zahlen zeigen sogar einen aktuellen Abwärtstrend. Woran das liegt und wie es sich ändern könnte?

Zuletzt angesehen