handwerk magazin - Ausgabe 11/2021

Das Magazin für unternehmerischen Erfolg

handwerk magazin - Ausgabe 11/2021
9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

Die Topthemen des handwerk magazin 11/2021 Titelthema: Wenn viele ein Projekt finanzieren... mehr

Die Topthemen des handwerk magazin 11/2021

Titelthema: Wenn viele ein Projekt finanzieren

Wer eine Idee, aber nicht ausreichend Geld für die Umsetzung hat, kann die Schwarmfinanzierung dafür nutzen. Auf Finanzierungsplattformen können Gründer ihr Unternehmen mit den relevan­ten Daten einstellen. Geldgeber schauen sich das An­gebot an und investieren, wenn sie an den Erfolg glauben. 

Markt & Innovationen: Gemeinsam wachsen

Bisher machen es Handwerksbetriebe ihren Kunden oft nicht gerade einfach: Wer einen Handwerker sucht, muss Angebote einholen und Preise vergleichen. Plattformen hingegen bringen Angebot und Nachfrage übersichtlich zusammen – und treiben damit den Markt voran. Für Handwerksbetriebe lohnt es sich, die Initiative zu ergreifen, um ihre Zukunft mitzugestalten. Das Gute daran: Eine digitale Plattform zu gründen kostet nicht viel und stärkt das Wir-Gefühl. 

Betrieb & Management: Der große Handy-Baustellentest

Ohne Smartphone geht kein Handwerker auf die Baustelle. Es dient zur Kommunikation mit Kollegen, aber auch als digitales Werkzeug. Aber Achtung – Baustellen sind gefährlich. Deshalb hat handwerk magazin getestet, welche Handys auf der Baustelle eine gute Figur abgeben. Im Vergleich zum letzten Baustellentest 2018 wurde sogar noch intensiver geprüft. Welche Modelle auf der Baustelle in einem Bürokomplex in Nürnberg gewonnen haben, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Finanzen & Versicherungen: Handlungsfähig bleiben

Von jetzt auf gleich digital – Corona hat mit einem atemberaubenden Tempo für die Digitalisierung der Betriebe gesorgt. Kunden und Aufträge werden elektronisch verwaltet, Angebote automatisch erstellt und die EDV-gestützte Buchhaltung ist digital integriert. Doch die Datensicherheit wird oftmals vernachlässigt. Kriminelle nutzen dies für Cyberattacken. Nicht nur die großen, sondern auch kleine Firmen sind betroffen. 

Steuern & Recht: Das neue Jahr anvisieren

Die Flutwelle, Corona, neue Steuergesetze: Für viele Handwerksunternehmer war das Jahr 2021 eine große Herausforderung. Und das nicht nur aus betrieblicher Sicht, sondern auch aus steuerlicher Sicht. In den letzten Wochen dieses besonderen Jahres treffen die Unternehmer nun Vorbereitungen, um ihre Projekte 2022 unbelastet angehen zu können. Viele Tipps für den Steuer­-Jahresendspurt gibt es in diesem Beitrag.

Editorial: Der pinke Daumen geht nach oben

Noch immer gibt es zu wenig Frauen und Mädchen im Handwerk – das soll sich ändern. Die UnternehmerFrauen im Handwerk machen mit pinken Plakaten auf die Lage aufmerksam. Warum Chefredakteur Patrick Neumann an den Erfolg der Aktion glaubt, schreibt er in seinem Editorial.

Zuletzt angesehen