handwerk magazin - Ausgabe 9/2021 - digital

Das Magazin für unternehmerischen Erfolg

handwerk magazin - Ausgabe 9/2021 - digital
8,99 €

inkl. MwSt.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Als Sofortdownload verfügbar

Menge:

Digitalausgabe Die Topthemen des handwerk magazin 9/2021 TITELTHEMA: KÜMMERN IST DAS... mehr

Digitalausgabe

Die Topthemen des handwerk magazin 9/2021

TITELTHEMA: KÜMMERN IST DAS NEUE GELD
Sich ohne Praktika und Probearbeit auf die Ausbildung einzustellen ist für Jugendliche besonders schwer. Doch was wünschen sich Auszubildende von ihrem Betrieb heutzutage eigentlich? Warum liegen die Erwartungen so oft weit auseinander und wie können Ausbildungsleiter damit umgehen? Wie sie mit Ruhe und wertschätzender Kommunikation Abbrüche vermeiden können, lesen Sie in der Titelgeschichte ab Seite 14.

MARKT & CHANCEN: »MAN VERLIERT DAS EHRENAMT AUS DEN AUGEN«
Solidarisches Engagement hat für viele Menschen einen hohen Stellenwert. René Fornol, Bundesvorsitzender der Handwerksjunioren, fürchtet, dass durch die Pandemie einiges auf der Strecke bleiben könnte. Wie der psychologischer Berater und Führungs­trainer die Entwicklung durch Corona im Ehrenamt einschätzt und wie er damit umgeht, lesen Sie im Interview ab Seite 20.

BETRIEB & MANAGEMENT: ANPACKEN, WO ES AM MEISTEN WEHTUT
Ob Fachkräftesicherung, Gesundheit, Digitalisierung oder Klimawandel – wer künftig erfolgreich sein will, muss heute die Weichen stellen. Doch den eigenen Betrieb zukunftssicher aufzustellen, ist für viele Handwerksunternehmer gar nicht so einfach. Beim INQA-Prozess entwickeln Chefs und und ihr Team gemeinsam Lösungen für die agile Arbeitswelt von morgen. Mehr dazu lesen Sie ab Seite 38.

FINANZEN & VERSICHERUNGEN: FLÜSSIG BLEIBEN
Liquidität ist die Basis für jeden florierenden Handwerksbetrieb – nicht nur, aber ganz besonders in unsicheren Zeiten. Deshalb gilt: Das größte Risiko für einen Handwerksbetrieb ist die Bonität seiner Kunden. Bürgschafts- und Kreditversicherung sichern die Zahlungsfähigkeit von Betrieben und sorgen so für Stabilität. Was diese Policen leisten und was nicht, zeigt der Beitrag inklusive Tarifvergleich ab Seite 54.

STEUERN & RECHT: BAUABFÄLLE: SINKT DIE RECYCLING-QUOTE?
Die Mantelverordnung passierte kurz vor der Sommerpause den Bundesrat und kann somit 2023 in Kraft treten. 16 Jahre wurde um das Gesetzeskonglomerat gerungen, trotzdem sind nicht alle glücklich damit. Sie birgt in den Augen von Praktikern viel Zündstoff: zu hohe Auflagen, um qualitätsgesicherte mineralische Ersatzbaustoffe auf dem Markt vorteilhaft zu platzieren, zu strenge Grenzwerte, um Mineralik wiederzuverwerten. Einen Lagebericht dazu lesen Sie ab Seite 66.

EDITORIAL: SOLIDARITÄT ALS ZEICHEN DER STÄRKE
Unwetter und Pandemie machen das Jahr 2021 zu einem Jahr der Katastrophen. Trotzdem - oder gerade deshalb - zeigen sich viele Menschen hilfsbereit und solidarisch. Mit der Solidarität der Menschen und unseren Grundwerten setzt sich Chefredakteur Patrick Neumann in seinem Editorial auseinander. Lesen Sie mehr.

Nutzung des Downloads

Bitte beachten Sie, dass der zur Verfügung gestellte Download nur zum persönlichen Gebrauch durch den angemeldeten Kunden verwendet werden darf. Jede andere Form der Nutzung, insbesondere die auch nur teilweise Veröffentlichung, Vervielfältigung, Bearbeitung oder Weiterleitung an Dritte - egal ob in elektronischer oder gedruckter Form – ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig.

Zuletzt angesehen