boden wand decke - Ausgabe 8/2018

Das Fußbodenmagazin für Handwerk und Handel

cover_bwd_8/2018
15,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

Gesamte Liefermenge: |
NAN  in  NAN  Lieferungen
(Erste Lieferung direkt, NAN weitere im Lieferintervall.)
Die Topthemen der bwd 8/2018 Schwerpunkt August-Ausgabe: Dauertrend Nummer 1 –... mehr

Die Topthemen der bwd 8/2018



Schwerpunkt August-Ausgabe: Dauertrend Nummer 1 – großformatige Dielen
Beim Evergreen großformatige Dielen ist auch nach gut 10 Jahren noch keine Trendwende in Sicht, obwohl nun auch auf Messen vermehrt kleinformatige Elemente angeboten und ausgestellt werden. Ob Würfelboden, Flecht- oder Rautenmuster – so richtig kommen die „kleinen Brüder“ der großformatigen Diele noch nicht in den deutschen Haushalten an. Unser Redakteur Walter Pitt gibt in dieser Ausgabe einen Erklärungsversuch dieses Dauertrends ab.

Nachwuchs im bodenlegenden Handwerk
Die Zukunft des Handwerks liegt auch in der bodenlegenden Branche am fachlich geschulten Nachwuchs. Es gibt viele Initiativen, Veranstaltungen und Aus- und Weiterbildungen die sich auf vielfältige Art und Weise um die Zukunftsfähigkeit der Branche bemühen. So berichten wir in dieser Ausgabe zum Beispiel über das „Azubi-Camp“, das Ende Mai in Ehigen zum ersten Mal stattfand. Die Idee zu dieser Veranstaltung stammt ursprünglich aus unserem Nachbarland Österreich. Die Deutschlandprämiere in diesem Jahr war eine exklusive Veranstaltung von Netzwerk Boden. Für die Zukunft wäre eine Verbände und Organisationen übergreifende Ausrichtung sowie eine Öffnung hin für Nicht-Mitglieder hin vielleicht eine Überlegung wert.

Der interessante Schadensfall: Nutzung oder Abnutzung?
In dieser Ausgabe geht es im interessanten Schadensfall um ein massives Stabparkett aus Ahorn, das eine partielle Vergrauung aufwies. Der Vermieter vermutete eine vertragswidrige Nutzung des Bodens. Unser bwd-Autor und Sachverständige Dieter Humm hat sich den Fall genauer angesehen und die wirklichen Gründe für diese Vergrauung, die in diesem Fall ganz andere waren als vom Vermieter vermutet, analysiert.

Von Markteroberungen und Comebacks
Die Firma Ardex möchte mit ihrer Offensive Boden Klebstoffe bei Bodenleger neu ins Spiel zu bringen. Eine starke Marke, eine neue Rezeptur und ein starkes Vermarktungskonzept sollen die „Teufelskerle“ des Wittener Bauchemiespezialisten den Markt erobern.

Auch die PCI-Gruppe verschaffte ihrer neuen Leitmarke für Fußbodentechnik Thomsit einen starken Auftritt beim diesjährigen Hamburger Hafengeburtstag. Nach der Übernahme der Henkel-Fußbodensparte durch PCI Augsburg ist der einstige Marktführer für Fußbodenverlegewerkstoffe zurück und soll nun an die alten Erfolge anknüpfen.

Die keramische Fliese die auch Bodenleger verlegen können galt bisher als Sagengestalt in der Branche. Agrob Buchtal aus Scharzenfeld will mit einer neuen und intelligenten Verlegetechnik nun genau diesen Teil des Markt erobern. „DryTile“ – eine keramische Fliese wie gemacht für den Bodenleger.