Großes Werkzeugsset für Kinder

189,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Menge:

Das großes Werkzeugset für Kinder Die Werkzeugkiste für Kinder Die 40-teilige... mehr

Das großes Werkzeugset für Kinder


Die Werkzeugkiste für Kinder
Die 40-teilige Werkzeugkiste von „die Werkkiste“ ist ein voll funktionsfähiges, langlebiges und ökologisch vertretbares Werkzeugset. Speziell für Kinderhände geeignet ist die Werkzeugkiste eine tolle Geschenkidee für Handwerker und deren Familien.


Hochqualitativ
Das langlebige Werkzeug wird von einem Tischler, einer Ergotherapeutin und einem Holzphysiker ausgewählt und erfüllt immer höchste Qualitätsstandards. Die Werkzeuge sowie die Kiste werden in Hamburg-Altona aus heimischen Vollhölzern hergestellt, extern bezogene Werkzeuge werden ausschließlich von renommierten Markenherstellern geliefert. Es wird besonders auf die Langlebigkeit der Artikel geachtet.


Voll Funktionstüchtig
Entgegen vieler anderer Werkzeugsets für Kinder ist die Werkzeugkiste von „die Werkkiste“ mit sicherem, optisch ansprechendem und voll funktionellem Werkzeug bestückt. Großer Wert liegt darauf, dass das Werkzeug nicht stumpf oder instabil ist, um damit die Verletzungsgefahr für den Anwender zu reduzieren.


Langlebiges Kindergeschenk
Die Werkzeuge und der Werkzeugkasten werden ausschließlich aus heimischen Vollhölzern gefertigt. Alle verwendeten Stoffe sind aus natürlichen Ressourcen, unter anderem vor Ort verfügbar. Auf überflüssige Spielereien oder Extras wird bewusst verzichtet. Auch Erwachsene können die Werkzeuge problemlos benutzen.


Spielerisch lernen
Im 16-seitigen Anleitungsheft und der 24-seitigen Werkfibel lernen Kinder durch Bilder den richtigen Umgang mit Werkzeug und bekommen Ideen für neue Projekte. Auch Nutzungstipps für Kinder und Eltern sind enthalten.


Selbst bauen
Die Werkzeugkiste ist zeitlos, elegant und funktional. In einzelnen Teilen geliefert, kann gleich das erste Werkprojekt starten: Die Werkzeugkiste zusammenzubauen. Dabei liegt hoher Wert auf Nutzerfreundlichkeit, damit das Kind diese Aufgabe gleich eigenständig angehen kann.


Flexible Einteilung
Die Werkzeugkiste wird bewusst ohne Steckplätze oder Halterungen für die Werkzeuge hergestellt. Nach den jeweiligen Bedürfnissen kann die Kiste individuell mit dem integrierten Organisationssystem für jedes einzelne Projekt eingeteilt werden.


Enthaltene Werkzeuge:
•    Hammer: Hickorystil, lackiert, 200g Kopf Spezial-Werkzeugstahl
•    Kneifzange: Beißzange, ca. 13 cm
•    Kombizange: ca. 12 cm, Chrom-Vanadium-Stahl
•    Handbohrmaschine: mit 8mm Aufnahme, zum Kurbeln, extra Haltegriff
•    5 Spiralbohrer: für Holz, Größen: 3,4,5,6,8 mm
•    Schlitz-Schraubendreher: durchgehend gehärtet, Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän
•    Stahl, Buchenholzgriff
•    Kreuz-Schraubendreher: durchgehend gehärtet, Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän
•    Stahl, Buchenholzgriff
•    Japansäge: Feinsäge made in Japan 17,5 cm extra feines Sägeblatt, leichter sicherer Schnitt, sägt auf Zug
•    Puksäge: Bügelsäge mit wechselbaren Sägeblättern und Holzgriff
•    Kinderlaubsäge: mit Sägeblatteinspannung Holzgriff, Bügel extra klein und handlich
•    12 Laubsägeblätter: Stärke # 5 für Holz
•    Halbrund-Feile: Holzgriff, Hieb 1 Universalfeile
•    4 Vorbohrer: auch Nagelbohrer, klein, mittel, groß
•    2 Schraubzwingen: 15 cm Spannweite, Holzgriffe
•    Zollstock Holz: 1m, lackiert, mit Logo der Werkkiste
•    Tischlerwinkel: ca. 12x20cm, Siebdruck-Multiplex, Kiefernholz
•    Zimmermanns-Bleistift: aus Holz, ovale Form, ca. 17,5 cm, grün lackiert
•    Pinsel: 14mm breit, weiße Borsten, Holzstiel
•    3 Stück Schleifpapier: grob, mittel, fein
•    Holzleim: 75g, Wasserfest D3 Norm
•    Werkzeugkasten: als Holzbausatz  Maße ca. 37 x 16 x 20 cm (LxBxH)
•    Anleitungsheft: Werkzeugkasten mit Werkdachs- geschichte, bunt illustriert, viele Fotos
•    Werkzeugfibel Tipps: Hinweise und Wissenswertes zum Werkzeug


Anmerkungen zum Werkzeugkauf
Die Werkzeugkiste von „die Werkkiste“ ist mit scharfem und spitzem Werkzeug ausgestattet. Bitte achten Sie je nach Gemüts- oder Entwicklungszustand darauf, welches Werkzeug das Kind verwendet. Das enthaltene Werkzeug ist kein Spielzeug, daher darf die Nutzung nur unter Aufsicht von Erwachsenen erfolgen, welche die volle Verantwortung tragen.

Zuletzt angesehen